Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu können.
Hier finden Sie alle Informationen rund um unseren Verein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  WANDERN AKTUELL   Wanderung auf den alten Haupt- und Nebenlinien des OWK

 

 

 

 


lautet das Motto der nächsten Ganztageswanderung des Odenwaldklub Groß-Umstadt am 15.04.2018.
Treffpunkt zur Abfahrt mit dem Bus ist um 08.00 Uhr an der Bushaltestelle am Stadtfriedhof im Mörsweg. Von Bensheim-Auerbach durch das Fürstenlager hinauf zur Ludwigshöhe mit schönem Blick in die südliche Bergstraße führt der erste Abschnitt dieser Wanderung. Anschließend geht es über das Selterswasserhäuschen zum Teufelsberg und zum Borstein, OWK-Ehren-Denkmal der Gefallenen. Anschließend führt der Weg zuerst bergab nach Reichenbach, danach bergauf über den „hohen Stein“ und über Gadernheim auf die Neunkircher Höhe, mit 604m der höchste Berg des hessischen Odenwaldes. Von nun an geht es immer bergab über die „Freiheit“ zu unserer Schlussrast in Laudenau.
Tagsüber findet die Verpflegung aus dem Rucksack statt.
Die Wanderzeit beträgt ca. 5,5 Stunden.
Nach der Schlussrast im Gasthaus „Laudenauer Tal“ erfolgt die Rückfahrt mit dem Bus um ca. 19.00 Uhr.
Neue Mitwanderer sind, wie immer, herzlich willkommen.
Anmeldungen bei der Wanderführung Gunther Wagner, bitte bis Freitag, 13.04.2018, um 18.00 Uhr unter Tel.-Nr. 72940.

 

 

 

 

  AKTUELL   25 Jahre OWK-Vereinsheim am 07.04.2018

 

 

 

 

 
Vor 25 Jahren, am 3. April 1993, hat der Odenwaldklub Groß-Umstadt sein Vereinsheim am Gruberhof eingeweiht. Seither wird es intensiv genutzt für die vielfältigen Vereinsaktivitäten. Manche Rotweinprobe und viele Kerbfrühschoppen gingen hier über die Bühne, der Nikolaus hat hier zahllose Kinder nach Abschluss der Nikolauswanderung beschert. Der Vorstand trifft sich hier zu seinen regelmäßigen Sitzungen, ebenso der Wanderausschuss. Bei den jährlichen Mitgliederversammlungen und den Wandererehrungen füllt sich das Haus. Ohne die Vereinsräume am Gruberhof wäre die Vorbereitung von vielen Veranstaltungen kaum möglich. Im OWK-Vereinsheim werden aber auch Tänze und Theaterstücke einstudiert. Die Kinder- und Jugendgruppen des OWK treffen sich hier zu ihren wöchentlichen Gruppenstunden. Aber nicht nur der OWK Groß-Umstadt nutzt die Räumlichkeiten, sie wurden auch schon befreundeten Vereine und Institutionen für deren Aktivitäten zur Verfügung gestellt.
Bis es im April 1993 soweit war, erbrachten viele Mitglieder und Freunde des OWK ungezählte Stunden ehrenamtlicher Arbeit bei Bau des Vereinsheims. Daran erinnern und das 25-jährige Bestehen seines Domizils mit seinen Mitgliedern und Freunden feiern will der Umstädter OWK am Samstag den 7. April ab 16 Uhr. Zunächst sollen mit einem bebilderten und musikalisch umrahmten Rückblick die Anfänge des OWK-Vereinsheims noch einmal ins Gedächtnis gerufen werden.
Und ab 19 Uhr soll dann richtig gefeiert werden. Dazu wird die Band „Atze and Friends“ die passende Musik „für fast jeden Geschmack“ liefern, Oldies und Schlager gehören ebenso zum Angebot der Band wie Country und Rock. Natürlich darf auch getanzt werden. Für Getränke und etwas für den kleinen Hunger ist in bester OWK-Manier gesorgt. Jeder, der dem OWK nahesteht oder den OWK einmal kennen lernen will, ist am 7. April herzlich eingeladen ins OWK-Vereinsheim im Gruberhof.



 

 

 

 

  AKTUELL   Wandererehrung beim OWK am 10.03.2018

 

 

 

 




 


Nahezu 50 Wanderinnen und Wanderer konnte der Odenwaldklub Groß-Umstadt in geselliger Runde im Vereinsheim im Gruberhof für das Wanderjahr 2017 auszeichnen.
19 OWKler erreichten zudem das seit 2010 vergebene Deutsche Wanderabzeichen, davon 15 zum wiederholten Mal.
Von den vom OWK Geehrten konnten Inge Bernhard-Valtin, Thomas Krasemann und Karin Wagner zum ersten Mal ausgezeichnet werden.
Vier Wanderinnen und Wanderer erhielten ihre zweite, dritte oder vierte Auszeichnung, Claudia Horn ihre fünfte Auszeichnung.
Zur 10. Auszeichnung konnte Gunther Wagner Ursula und Rudi Quilitzsch sowie Lydia und Kurt Thiel gratulieren, Edith Franze und Frauke Jost zur 15. Auszeichnung. Elf Wanderinnen und Wanderer können auf zum Teil deutlich über 25 Auszeichnungen zurückblicken, herausragend dabei Peter Jourdan (30. Auszeichnung), Christa Jourdan (36.), Gerhard Grund und Irene Herfurth (beide 38. Auszeichnung), Anni May (39.), Ilse und Otto Melchior (beide 42.), Anne Frieß (45.) und Helga Grasmück (54. Auszeichnung).
Eifrigste Wanderin des OWK Groß-Umstadt in 2017 war Edith Franze als Nachfolgerin von Dr. Heinrich Noll
.

 

Wir eröffnen eine Kindergruppe!

 

 

 

 

Du bist zwischen 6 und 9 Jahren und hast Lust auf Spielen, Basteln und Volkstänze?
Dann komm vorbei!
Immer donnerstags von 17.00-18.00 Uhr in unserem Vereinsheim im Gruberhof (Raibacher Tal 22).
Wir freuen uns auf dich!
Tanja Schader und Nele Schulz
Bei Rückfragen meldet euch bei der E-Mail Adresse: tanja.schader@owk-umstadt.de

Bildergebnis für kinder spielen clipart schwarz weiß

 

 

 

Vorteile:

 

 

 

 


OWK-Mitglieder bekommen bei Vorlage Ihrer DWV-Mitgliedskarte Rabatte bzw. Vergünstigungen bei verschiedenen Geschäften, Wanderhotels uvm. Hier ein Link zum Deutschen Wanderverband zu einer aktualisierten Liste.
Außerdem ist hier eine Liste mit Geschäften die div. Rabatte geben.

Mitgliedskarte_DWV_1.png