Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu können.
Hier finden Sie alle Informationen rund um unseren Verein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Übersicht: Obrunnschlucht/ Kulturpreis / Deutscher Wandertag / Wanderabzeichen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AKTUELL   ENTWURF der SATZUNGS-NEUFASSUNG

 

 

 

 


Eine Gegenüberstellung der alten Satzung mit dem Entwurf der neuen Satzung kann man hier ansehen und downloaden.

 

 

 

 

AKTUELL   Wanderplan 2019

 

 

 

 


Der Wanderplan 2019 ist online. Hier kann man alle Termine ansehen und hier downloaden.

 

 

 

 

Wandern aktuell: Durch die Obrunnschlucht – Halbtageswanderung und Familienausflug am 24.03.2019

 

 

 

 


Durch die Obrunnschlucht bei Höchst führt die nächste Halbtageswanderung des OWK Groß-Umstadt am Sonntag, den 24.März. Dazu treffen sich die Wanderer um 13.00 Uhr am Bahnhof Groß-Umstadt (Mitte). Von dort fahren wir mit dem Zug nach Höchst, wo die Wanderung startet. Durch die Obrunnschlucht geht es stetig leicht bergan, bis der Weg dann hinab nach Mümling-Grumbach führt. Dann laufen wir auf einem weitgehend ebenen Weg zurück nach Höchst. Dort werden die Wanderer nach rd. 13 km Wanderstrecke und etwa 3,5 Stunden Wanderzeit gemeinsam mit der Familiengruppe zur Schlussrast einkehren. Dann geht es zurück zum Bahnhof Höchst, von dort wird die Bahn die Wanderer gegen 19.45 Uhr zurück nach Groß-Umstadt bringen.
Die Familien starten um 14.00 Uhr an der Bushaltestelle „Am Mörsweg“ in Groß-Umstadt. Mit den privaten PKW´s geht es dann nach Höchst, wo wir einen Spaziergang durch die Obrunnschlucht unternehmen. Ein liebevoll gestalteter Märchenpfad führt durch die Schlucht.
Entlang des Weges gibt es eine Vielzahl von Miniaturgebäuden zu bestaunen, darunter eine Schwanenburg, einen Mäuseturm, eine Kirche, Mühlen, Fachwerkhäuser sowie verschiedene Märchen- und Tierfiguren. Der Pfad ist auch mit dem Kinderwagen gut zu bewältigen. Nach der gemeinsamen Schlussrast, die ab 16.45 Uhr stattfinden soll, geht es mit den PKW zurück nach Groß-Umstadt.
Wer am 24. März mitwandern will, meldet sich bitte bis Freitag, den 22.März, 18 Uhr, bei der Wanderführung Anette Wolf (Tel. 06078/930268) für die Ortsgruppe bzw. bei Dominik Sendler (Tel. 06078/969899 bzw. domink.sendler@owk-umstadt.de ) für die Familiengruppe an.
Wie immer sind auch bei dieser OWK-Tour Nicht-Mitglieder herzlich willkommen.

nach oben

 

 

 

 

Städtischer Kulturpreis für Umstädter OWK

 

 

 

 

 


Den Kulturpreis der Stadt Groß-Umstadt konnte die OWK-Ortsgruppe Groß-Umstadt beim Neujahrsempfang der Stadt Ende Januar entgegennehmen. Der mit 1500 Euro dotierte Preis wird alle 2 Jahre verliehen und ging 2019 erstmals an einen Verein. In seiner Laudatio ging Bürgermeister Joachim Ruppert ausführlich auf die vielfältigen Aktivitäten der OWK-Ortsgruppe ein. Von diesen profitieren nicht nur die deutlich über 500 OWK-Mitglieder, sondern alle Bürger der Stadt. Dabei wurden nicht nur das umfangreiche Angebot an Halb- und Ganztageswanderungen für Jung und Alt, die mehrtägigen Touren und das Angebot an die Radfahrfreunde erwähnt. Die Ortsgruppe habe zudem als Partner der Stadt Einrichtungen wie den Natur-Erlebnispfad und Rundwanderwege initiiert und konzipiert. Über die Stadtgrenzen hinaus breiten Zuspruch finden die Weinlagenwanderung, die winterliche Hüttentour sowie die Rotweinprobe, die jährlich stattfinden. Und selbstverständlich ist der OWK immer beim Winzerfest dabei. Daneben kümmert sich die Ortsgruppe um Brauchtumspflege durch regelmäßige Theaterabende im Odenwälder Dialekt, durch Auftritte ihrer Trachtengruppe in der Region und in den Partnerstädten von Groß-Umstadt, sowie durch eine Veranstaltung zur Kerb. Darüber hinaus fühlt sich die Ortsgruppe durch die Pflege mehrerer Biotope dem Naturschutz verpflichtet. Für die Ortsgruppe nahm deren Vorsitzender Jürgen Grasmück den Preis entgegen. Er zeigte sich erfreut über die Anerkennung der langjährigen Arbeit des OWK durch die Stadt, das Preisgeld helfe bei der weiteren Vereinsarbeit.

nach oben



 

 

 

 

„Jung bis Alt, das Treffen der Generationen“   119. Deutscher Wandertag im Sauerland

 

 

 

 

 


Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,
vom 05.-07.07.2019 bietet der OWK Groß-Umstadt eine Fahrt zum 119. Deutschen Wandertag im Sauerland an.
Wir fahren am Freitag im modernen Reisebus gemeinsam nach Winterberg in unsere Unterkunft „Hostel Winterberg“ wo wir in 2-,3-, 4- und 5-Bett Zimmern untergebracht sind. Von dort gelangt man in ca. 15 Minuten zu Fuß ins Zentrum von Winterberg oder man nimmt den Shuttle Bus.
Von Freitag bis Sonntag bietet sich für alle Generationen die Möglichkeit an, je nach Gusto, an einer der angebotenen Aktivitäten vor Ort Teilzunehmen. Diese reichen von Familie & Entdecker über  Abenteuer & Action, Kultur & Genuss, Gesundheit & Spiritualität über geführte Mountainbike- und Segwaytouren bis hin zu Bustouren und Städteführungen. – Es ist für jedes Alter, von Kindern bis Senioren, etwas dabei. Das Programm der angebotenen Aktivitäten wird im Rahmen eines Vortreffens zur Verfügung gestellt und kann im Vorfeld auch unter www.deutscher-wandertag-2019.de für die individuelle Planung & Buchung vor Ort genutzt werden. Für einige Angebote können zusätzliche Kosten anfallen, die im Reisepreis nicht
inbegriffen sind.
Die genaue Abfahrtszeit und Ort am 05.07.2019 als auch der Termin des Vortreffens wird noch bekannt gegeben.
Die Rückkehr ist am Sonntagabend gegen 19/20 Uhr in Groß-Umstadt geplant.
Anmeldungen sind ab sofort bis Freitag, 17.03.2019, 18.00 Uhr unter Tel.: 0 60 78 / 7 15 95 oder mathias.horn@owk-umstadt.de möglich.
Auch Nichtmitglieder sind wie immer auch hier herzlich willkommen.
Mit der Anmeldung ist der Gesamtreisepreis in Höhe von 150,00 € für Mitglieder des OWK Umstadt, 100,00 € für Kinder & Jugendliche bis 18 Jahren bzw. 170,00 € für Nichtmitglieder auf das Konto des Odenwaldklub Groß-Umstadt e.V. bei der Volksbank Odenwald IBAN DE16 5086 3513 0001 8119 75 BIC: GENODE51MIC zu überweisen, erst dann ist die Anmeldung verbindlich. Im Reisepreis inbegriffen sind Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus, Übernachtung, Halbpension, Kurtaxe, Bettwäsche und die Wandertagsplakette mit der der ÖPNV und die Shuttle Busse in der Wandertagsregion kostenlos genutzt werden können enthalten. Handtücher sind bitte selbst mitzubringen.

Wir freuen uns auf eine schöne Zeit und erlebnisreiche Touren im Sauerland mit euch.
Die Wanderführung
Claudia & Mathias Horn

nach oben

 

     

Das Deutsche Wanderabzeichen wird 10!

 

 

 

 


2019 ist das zehnte Jahr, in dem der Deutscher Wanderverband das Deutsche Wanderabzeichen verleiht, denn 2010 konnten zum ersten Mal Kilometer für das Deutsche Wanderabzeichen gesammelt werden. Das Deutsche Wanderabzeichen ist das Motivationsabzeichen des Deutschen Wanderverbandes. Es wurde im Rahmen der Gesundheitsinitiative „Let´s go – jeder Schritt hält fit“ entwickelt. Wer regelmäßig wandert, tut nicht nur sich selbst und seiner Gesundheit etwas Gutes, sondern erhält auch bei über 60 gesetzlichen Krankenversicherungen Bonuspunkte in den Bonusprogrammen. Mitmachen lohnt sich also doppelt. Wanderungen, die Wanderfreunde im Wanderplan des OWK Groß-Umstadt finden, punkten für das Deutsche Wanderabzeichen. Den Wander-Fitness-Pass – das kleine Sammelheft für Wanderkilometer – erhalten alle am Wandern Interessierten beim Odenwaldklub Groß-Umstadt. Je früher dies geschieht, desto eher können Punkte gesammelt werden. Es genügt, einfach eine Mail an info@owk-umstadt.de zu senden.
Kilometer sammeln können Wanderfreunde im übrigen nicht nur beim Odenwaldklub Groß-Umstadt, sondern bei allen dem Deutschen Wanderverband angeschlossenen Wandervereinen, außerdem bei zertifizierten Gesundheitswanderführern und ehrenamtlichen Reiseangeboten aus dem Magazin Ferienwandern. Für 2019 plant der Deutsche Wanderverband vielfältige Aktionen im Jubiläumsjahr. Informationen dazu bekommen alle Interessierten im Internet unter
www.deutsches-wanderabzeichen.de.

nach oben